Unser Schulleben ist bunt und vielfältig.

Wie bunt zeigen die folgenden Beiträge mit den Aktionen der letzten Zeit: 

  

 Aktuelles

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

am 21.10.2020 steht die CORONA-AMPEL der Stadt Nürnberg auf  ROT. 

Es gelten folgende Maßnahmen:

  • Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände
  • Mund-Nasen-Bedeckung während des Unterrichts für ALLE Schüler und Lehrer
  • Abstandsregelung im Klassenzimmer

 

Grundsätzlich müssen BEI JEDER STUFE folgende Hygienemaßnahmen beachtet werden:

  • Regelmäßiges Händewaschen
  • Husten und Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch
  • Verzicht auf Körperkontakt
  • Vermeidung des Berührens von Augen, Nase und Mund

 

DERZEIT BLEIBT ES BEI PRÄSENZUNTERRICHT.

 

Wir informieren Sie, wenn eine erneute Teilung der Klassen und damit verbunden Unterricht im Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht notwendig wird. Die Entscheidung, ab wann welche Stufe greift, trifft das zuständige Gesundheitsamt in Abstimmung mit der Schulaufsicht.

Auf folgenden Webseiten finden Sie aktuelle Informationen:

Umsetzung der Maßnahmen in Nürnberg

Gültigkeit der Corona-Ampel

Gerne können Sie auch den Hygieneplan der Paul-Moor-Schule einsehen, der sich selbstverständlich an den Vorgaben des Kultusministeriums orientiert.

 

 

Bitte beachten Sie zusätzlich die Informationen und Elternbriefe, die Sie unter „Elterninfos“ finden.

  • Auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus werden alle wichtigen Informationen fortlaufend aktualisiert. Dort finden Sie auch eine Rubrik mit FAQ. 
  • Wie Sie sich verhalten sollen, wenn Sie in den kommenden Herbstferien vorhaben, ein RISIKOGEBIET zu besuchen, erfahren Sie hier. Welche Gegenden aktuell als Risikogebiete ausgewiesen sind, darüber informiert das Robert-Koch-Institut.
  • Bitte sorgen Sie dafür, dass die Maske Ihres Kindes immer sauber ist und es eine ERSATZMASKE in der Büchertasche hat. Sprechen Sie mit Ihrem Kind darüber, warum es notwendig ist, eine Maske zu tragen.
  • Sollte Ihr Kind sich in irgendeiner Weise krank fühlen, dann schicken Sie es bitte NICHT in die Schule und setzen Sie sich mit Ihrem Haus- bzw. Kinderarzt in Verbindung. Dieser bespricht mit Ihnen das weitere Vorgehen. Bei Verdacht auf eine Infektion mit COVID-19 darf der betroffene Schüler erst wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren, wenn eine Bestätigung des Arztes oder des Gesundheitsamtes vorliegt, dass ein Corona-Verdachtsfall ausgeschlossen wurde. Wichtig ist auch, dass Sie selbst immer gut zu erreichen sind, damit wir, sollte Ihr Kind sich während des Unterrichts nicht wohlfühlen, Sie sofort darüber informieren können.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und wünschen allen gute Gesundheit. Bei Fragen und Unklarheiten sind wir selbstverständlich für Sie da.

 

 Mit freundlichen Grüßen

 

Thomas Lechner (Schulleiter)  

 

 

 

Stolze Gewinner

Stolze Gewinner

Mauern können zum einen Schutz bedeuten, zum anderen aber auch Ausgrenzung. Sie können etwas teilen und gleichzeitig unüberwindbar sein. Und sie...

mehr lesen
Zauberhafte Offene Bühne

Zauberhafte Offene Bühne

Unser Offene Bühne wird immer abwechslungsreicher. Diesmal gab es neben viel Musik aus allen möglichen Stilrichtungen auch noch Zauberei und sogar...

mehr lesen
Poetry Slam mit Lucas Fassnacht

Poetry Slam mit Lucas Fassnacht

Die „Südstadthelden“, ein Film, gezeigt im Rahmen des Schulprogramms des Internationalen Menschenrechtsfilmfestivals, brachte unsere Achtklässler...

mehr lesen
Ihr Kinderlein kommet

Ihr Kinderlein kommet

Unser diesjähriges Weihnachtsprojekt im Fachbereich technisches Werken behandelte das Thema Nachhaltigkeit und Recycling. Unser Weihnachtsbäumchen...

mehr lesen
Leichtes Spiel beim Spieletag

Leichtes Spiel beim Spieletag

Auch unser diesjähriger Spieletag im Rahmen der familienfreundlichen Schule unter Anleitung des Spielepädagogen Jürgen Zeh war wieder ein voller...

mehr lesen
Zauberhafte Schattenspiele

Zauberhafte Schattenspiele

Im Rahmen des Kinderkunstraumes hatte unsere dritte Klasse die Möglichkeit, den Schatten in den Schatten zu stellen. Mithilfe verschiedener selbst...

mehr lesen
What we are looking for

What we are looking for

Die Schüler der Oberstufe sahen sich am Sonntagabend im Rahmen des Projektes „Kulturrucksack“ die Aufführung „What we are looking for“ des Jungen...

mehr lesen
Paul-Moor-Schüler in Action

Paul-Moor-Schüler in Action

Es gibt nur drei Möglichkeiten im Leben: aufgeben, nachgeben oder alles geben – da haben sich unsere Fünft- bis Neuntklässler natürlich für „alles...

mehr lesen

Impressionen aus dem Schulalltag

Unsere Partner

Das bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus informiert Sie hier über die Förderschulen in Bayern.

         So erreichen Sie uns:  0911/231-3929 oder 231-16160